Zur Startseite zurück

Angebote und Projekte unserer Verkehrswacht

Verkehrserziehung Vorschule/ Ampelmännchendiplom

Modulares Kindergartenprogramm sorgt für mehr Sicherheit

Ampelmännchendiplom steht für unser modulares Kindergartenprogramm, in dem zielgerichtet die Vorschulkinder auf den zukünftigen Schulweg mit all seinen möglichen Unwegsamkeiten vorbereitet werden.

Insgesamt umfasst dieses Programm 5 Module mit einer Abschlussveranstaltung dem „Ampelmännchendiplom“. In den Modulen, die einmal im Monat, in der Regel von Januar - Juni, in den Einrichtungen durchgeführt werden, sind folgende Inhalte vorgesehen:

  • Queren von ungesicherten Straßen

  • Queren von gesicherten Straßen (Fußgängerüberweg, Fußgängerampel und Schulweghelfer)

  • Hören und Sehen

  • Busschule

  • Übungen im realen Straßenverkehr




Diese Module sind flexibel umsetzbar und miteinander zu kombinieren.

Es kann auch auf spezielle Wünsche der Kindereinrichtungen, als auch örtliche Gegebenheiten eingegangen werden. Spielend und altersgerecht werden die Vorschulkinder durch erfahrene Moderatoren auf die Bewältigung von möglichen Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert. Die Abschlussveranstaltung planen wir in den Monaten Juni und Juli mit weiteren Partnern wie der Polizei, dem DRK, der Feuerwehr und den regionalen Busunternehmen. In diesem Rahmen erfolgt auch die Übergabe des "Ampelmännchendiplom", dass den Kindern die erfolgreiche Teilnahme an dem Programm symbolisiert.